Ina Kimmel

Praxisseminar Stimme:

Ein roter Faden für (Wieder-) Einsteiger in der Stimmtherapie

Online-Seminar am 07./08. Mai 2021

Das Seminar hat bereits stattgefunden

 

Der Bereich Stimmtherapie ist für Sie Neuland? Ihre letzte Stimmtherapie liegt schon einige Jahre zurück? Ihnen fehlt ein Überblick zu Übungen und Methoden? Sie sind unsicher, ob Sie selbst ein gutes Stimmvorbild sind und die Übungen gut anleiten können? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Logopäden, die bisher um den Bereich Stimmtherapie einen großen Bogen gemacht haben. Dabei ist die Stimmtherapie ein so interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld!

In diesem Praxisseminar werden Sie in zweierlei Hinsicht fit gemacht: in Bezug auf Ihre eigene Stimme und in Bezug auf Ihre zukünftige Rolle als Stimmtherapeut. Zahlreiche Übungen aus den Bereichen Haltung, Tonus, Bewegung, Atmung, Phonation, Artikulation, Person und Intention werden in Kleingruppen erprobt und sowohl in Bezug auf die eigene Stimme, als auch auf die Einsetzbarkeit in der Praxis reflektiert. Am Ende können Sie stimmlich souverän und mit einem umfangreichen Übungsprogramm im Gepäck in ihre ersten Stimmtherapien starten.

Bitte bringen Sie zu diesem Seminar bequeme Kleidung, eine Decke und eine Matte mit.

Ina Kimmel ist Inhaberin einer logopädischen Praxis in Dortmund mit dem Schwerpunkt Stimmstörungen. Sie arbeitet u.a. mit Berufssprechern und Mann-zu-Frau-Transsexuellen und ist als Trainerin und Dozentin im Bereich Stimme, Coaching und Rhetorik tätig. Ina Kimmel hat in den Niederlanden Logopädie studiert, an der Universität Regensburg das Masterstudium in Sprechwissenschaft/Sprecherziehung absolviert und ist Systemischer Coach (DGfC).

Zielgruppe:
Sprachtherapeut*innen; Logopäd*innen,

Veranstaltungstermin:

Freitag, 07.05.2021 von 14:00 bis 20:00 Uhr

Samstag, 08.05.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 9, maximal 20 Personen

Ort: Zoom-Meeting-Room

Anmeldungsschluss: 21. April 2021

Fortbildungspunkte: 8

Mitglieder der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 167,00 €

Studierende/LAA der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 150,00 €

dgs-Mitglieder: 177,00 €

Studierende/LAA dgs-Mitglieder: 159,00 €

Nichtmitglieder: 195,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder: 175,00 €