Michael Mitrović

Aspekte der Mehrsprachigkeit in der Logopädie und Sprachheilpädagogik

21./22. April 2023

Seminarplatz vorhanden

Anhand neuester Literatur werden Möglichkeiten der Verlaufsdiagnostik mehrsprachiger 3-8 jähriger Kinder dargestellt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Anamnese sowie die Bewertung der elterlichen Daten gelegt. In Kleingruppen werden mitgebrachte Fallbeispiele der Teilnehmerinnen diskutiert und für das Plenum aufbereitet. Erst- und Zweitsprache werden kontrastiv gegenübergestellt, auf Transfereffekte wird aufmerksam gemacht. Dabei werden beispielhaft linguistische Teilsysteme (vor allem Phonetik/Phonologie und Syntax) ausgewählter Erstsprachen wie Russisch und Türkisch vorgestellt. Auf Meilensteine im Zweitspracherwerb des Deutschen sowie auf die Differentialdiagnose zur SSES wird eingegangen. Neuere Therapiekonzepte werden vorgestellt und auf ihre Brauchbarkeit überprüft.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kindern im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die Teilnahme am Seminar setzt die Grundlagen von Erst– und Zweitspracherwerb sowie die wichtigsten Spracherwerbstheorien, Phonetik/Phonologie und Grammatik/Syntax der deutschen Sprache voraus.

Michael Mitrović: Studium der Slawistik, Balkanologie, Allg. Sprachwissenschaften und Phonetik, M.A. Ausbildung zum Logopäden. Tätigkeiten als: Logopäde, Frühförderpädagoge, DaZ-Lehrer, LRS-Kursleiter, Sprachlehrer, Übersetzer, Testentwicklung und Evaluation, Dozent für Weiterbildung von Erzieherinnen, Dozent an Logopädenschulen, Dozent für Germanistik an der Hochschule Changchun / China, Fortbildungen in China für die Hanns-Seidel-Stiftung, Vorträge auf Kongressen, Buchveröffentlichungen. Seit 2017 im Ruhestand, seitdem Dozententätigkeit .

 

Zielgruppe: 

Sprachtherapeut*innen; Logopäd*innen;

Veranstaltungstermin:

Freitag, 21. April 2023 von 14:30 bis 19:30 Uhr
Samstag, 22. April 2023 von 09:30 bis 17:30 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 13, maximal 20 Personen

Ort:
Ibis-Hotel Dortmund West, Sorbenweg 2, 44149 Dortmund

Anmeldungsschluss: 23. März 2023

Fortbildungspunkte: 14

Ibis-Zimmerkontingent:
79,00 € EZ/Ü/F, buchbar bis 23. März 2023

Mitglieder der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 204,00 €

Studierende/LAA der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 183,00 €

dgs-Mitglieder: 214,00 €

Studierende/LAA dgs-Mitglieder: 192,00 €

Nichtmitglieder: 236,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder: 212,00 €