Dr. Sieglinde Waasmaier

Sprachförderung im Mathematikunterricht

 

24./25. März 2023

Wir präferieren eine Präsenzveranstaltung. Sollte diese z.B. aufgrund einer nicht erreichten Mindestteilnehmerzahl oder pandemiebedingt, nicht möglich sein, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar anbieten. Auch hier ist jedoch eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich (siehe unten unter ‚online-Konditionen‘)

Seminarplatz verfügbar

Sprache nimmt beim Lernen von Mathematik eine bedeutende Rolle ein. In der Veranstaltung werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sprache im alltäglichen Mathematikunterricht einerseits gefördert werden kann und wie gezielte Sprachförderung andererseits das Lernen von Mathematik unterstützt. Dabei wird die Heterogenität der Lernenden besonders berücksichtigt und für das Lernen in der gesamten Lerngruppe produktiv genutzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erproben und reflektieren verschiedene Methoden und Aufgabenformate.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren

 

Dr. Sieglinde Waasmaier:  Studium des Lehramts Hauptschule; Unterrichtstätigkeit an Haupt-, Grund– und Mittelschulen; Mitarbeit am Fortbildungsprogramm SINUS und den Nachfolgeprogrammen; Promotion in der Didaktik der Mathematik; Lehrauftrag an der LMU München; Seminarleiterin für die  Ausbildung von Lehrkräften an Mittelschulen in Bayern.

 

Zielgruppe: 

Lehrer*innen für Sonderpädagogik

 

Veranstaltungstermin:

Freitag, 24. März 2023 von 14:30 bis 19:45 Uhr
Samstag, 25. März 2023 von 09:00 bis 15:30 Uhr

Im Falle einer Online-Durchführung ggf. mit leicht geänderten/reduzierten Uhrzeiten

Teilnehmerzahl: mindestens 13, maximal 25 Personen

Ort:
Ibis-Hotel Dortmund West, Sorbenweg 2, 44149 Dortmund

Anmeldungsschluss: 23. Februar 2023

Fortbildungspunkte: keine

Ibis-Zimmerkontingent:
79,00 € EZ/Ü/F, buchbar bis 23. Februar 2023

Mitglieder der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 233,00 €

Studierende/LAA der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 209,00 €

dgs-Mitglieder: 243,00 €

Studierende/LAA dgs-Mitglieder: 218,00 €

Nichtmitglieder: 268,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder: 241,00 €

Wir präferieren die Präsenzveranstaltung. Sollte diese jedoch nicht möglich sein, werden wir die Fortbildung – ausreichende Teilnehmerzahl voraussgesetzt- als Online-Seminar durchführen. In diesem Fall ergeben sich folgende Konditionen:

Mitglieder der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 155,00 €

Studierende/LAA der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.:139,00 €

dgs-Mitglieder: 165,00 €

Studierende/LAA dgs-Mitglieder: 148,00 €

Nichtmitglieder: 162,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder: 145,00 €

Teilnehmerzahl: mindestens 8, maximal 20 Personen

Fortbildungspunkte: keine

Ort: Zoom Meeting-Room

Anmeldungsschluss: 23. Februar 2023