Ulrike Funke

Komm!ASS®

Interaktions-und Sprachanbahnung bei Autismus

Präsenz-Seminar am 27./28. August 2021

Frau Funke möchte das Seminar ausschließlich als Präsenzveranstaltung durchführen. Sollte dies nicht möglich sein, muss die Fortbildung leider entfallen.
ausgebucht! Zur Zeit noch keine Wartliste

 

Komm!ASS® ist ein Therapiekonzept, dass sich zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen eignet, die nicht mit üblichen Therapie-methoden in die Kommunikation und Sprache finden. Primär werden Patienten mit Autismus-Spektrum-Störung nach Komm!ASS® behandelt, es haben sich aber auch Erfolge bei Kindern mit anderen Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen wie ADHS, Down-Syndrom oder mit Interaktionsstörungen wie bei Mutismus gezeigt. Das Ziel dieses ganzheitlichen Therapieansatzes ist die Schaffung der gemeinsamen Aufmerksamkeit. Nicht die Vermeidung von Reizen, sondern das gezielte Hinführen zu verschiedenen Reizen und ein ständiger Modalitätenwechsel sollen die Wahrnehmung der Patienten verbessern.
Unter Einbezug von tiefenstimulierenden und intensiven taktilen Reizen soll auch die Eigenwahrnehmung und somit auch das Selbstbewusstsein gestärkt werden. Die Förderung der gemeinsamen Aufmerksamkeit und die Freude an lautsprachbegleitenden Gebärden sind u.a. Therapiebausteine, die in Komm!ASS® zum Einsatz kommen. Betroffene zeigen weniger Stresssymptomatik und erleben selbstwirksames Handeln.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zwischen 2 und 15 Jahren und setzt pädagogisch-therapeutisches Grundwissen voraus.

Ulrike Funke – 1996 Logopädieexamen in Heidelberg. Selbstständig in eigener Praxis seit 1998. Ihre Schwerpunkte liegen in der Kommunikations- und Sprachanbahnung bei „Late-Talkern“, Kindern mit Mehrfachbehinderung und Mutismus. Seit mehreren Jahren zunehmend Therapie und Begleitung von Kindern mit der Diagnose Autismus/ASS. Weiterer Schwerpunkt ist die Mund- und Esstherapie bei Säuglingen und Kleinkindern.

Zielgruppe:
Lehrer*innen für Sonderpädagogik; Heilpädagog*innen; Sozialpädagog*innen; Erzieher*innen; Personen, die mit Menschen mit Autismus arbeiten.

Veranstaltungstermin:

Freitag, 27.08.2021 von 10:00 bis 17:30 Uhr                      
Samstag, 28.08.2021 von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl: mindestens 13, maximal 24 Personen

Ort:
Ibis-Hotel Dortmund West, Sorbenweg 2, 44149 Dortmund

Anmeldungsschluss: 29. Juli 2021

Fortbildungspunkte: 16

Ibis-Zimmerkontingent:
zum günstigsten Tagespreis von 79,00 € EZ/Ü/F, buchbar bis 29. Juli 2021

Mitglieder der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 292,00 €

Studierende/LAA der dgs-LG Westfalen-Lippe e.V.: 262,00 €

dgs-Mitglieder: 302,00 €

Studierende/LAA dgs-Mitglieder: 271,00 €

Nichtmitglieder: 333,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder: 299,00 €