dgs doppelpunkt
Fortbildungsinstitut für Sprachheilpädagogik
Mag. Dr. Renate Csellich-Ruso

Du Frau, du mir nix anschaffen!
Ich niemanden gesehen habe nicht.
Vom Missverständnis zum miteinander-Handeln

08./09. Juni 2018  - Seminarplatz verfügbar -

 

„Du Frau, du mir nix anschaffen!“ diese, oder ähnliche Aussagen erleben Angehörige unterschiedlicher Berufsgruppen beinahe täglich im Umgehen mit fremdkulturell geprägten Menschen. Erstmals erlebt reichen die möglichen Reaktionen von Aggression, bis hin zu einem sich brüskiert oder verletzt fühlen.

Unterschiedliche kulturelle Gepflogenheiten, wechselseitige Annahmen und Erwartungen führen bei Gesprächen mit Menschen fremdländischer Herkunft zu zahlreichen Missverständnissen.

Der Erwerb des Deutschen als weitere Sprache führt oftmals zu Sätzen wie: „Ich niemanden gesehen habe nicht!“ Der Schlüssel zum Fördern des Deutscherwerbs ist Wissen über andere Sprachen und deren Unterschiede zum Deutsch.

Wie Pädagoginnen und Pädagogen Missverständnisse aufklären und ausräumen und Schülerinnen und Schüler beim Deutscherwerb gezielt fördern, steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Zudem geht es um das Nachvollziehen der Wechselwirkungen zwischen Gesellschaftsvorstellungen, Ehrkonzepten, Glaubenshaltungen, Erziehungs-und Bildungserwartungen und die sprecherischen und sprachlichen Unterschiede der Erstsprache zum Deutschen.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kindern ab 3 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen

 

Mag. Dr. Renate Csellich-Ruso: Kommunikationspädagogin, Sprecherzieher, Coach, Lektor: Medizinische Universitäten Wien; Karl Ladsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften, Krems; Wirtschaftsuniversität Wien; Betreuung von Bachelorarbeiten; Fachhochschulen Wiener Neustadt; Fachhochschule Burgenland; Fachhochschule Salzburg, Bereich Gesundheitsberufe; Betreuung von Bachelorarbeiten, Vortragende an pädagogischen Hochschulen in Österreich; Fortbildung von Pädagoginnen und Pädagogen z. B. Flüchtlingsklassen im berufsbildenden Bereich. Mehr erfahren Sie hier

 


 

Zielgruppe: SprachtherapeutInnen/LogopädInnen; LehrerInnen für Sonderpädagogik; HeilpädagogInnen; SozialpädagogInnen, ErzieherInnen; HeilerziehungspflegerInnen, Sprecherzieher; Studierende

Veranstaltungstermin:

Freitag, 08.06.2018 von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 09.06.2018 von 09:30 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl:

mindestens 17, maximal 20 Personen

Ort:

Kurhaus Bad Hamm, Ostenallee 87 in 59071 Hamm

Anmeldungsschluss:

16. Mai 2018

Fortbildungspunkte:

14

 

Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung:

Mitglieder der dgs Landesgruppe Westfalen-Lippe

260,00 €

Studierende/LAA der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe

234,00 €

dgs-Mitglieder

270,00 €

Studierende/LAA

243,00 €

Nichtmitglieder

297,00 €

Studierende/LAA Nichtmitglieder

267,00 €

10% Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zum 31.10.2017!
Kombinierbar mit unseren Rabatt-Angeboten '1+1=10%' und 'Team-Fobi'.

 

QM-VNR 18-0212

 

Informationen zur Anmeldung     direkt zur Online-Anmeldung

Seite drucken