dgs doppelpunkt
Fortbildungsinstitut für Sprachheilpädagogik

 Dana-Kristin Marks, M.A.

Wortschatzsammler – Lexikalische Strategietherapie zur Behandlung lexikalischer Störungen:

Aufbauseminar mit Fokus auf dem Grundschulalter

13. Mai 2017  - Seminarplatz verfügbar -

Die Veranstaltung ist als Aufbauseminar zum „Wortschatzsammler“-Basisseminar mit Fokus auf das Vorschulalter (10./11. Februar 2017) konzipiert. Im Fokus dieses eintägigen Seminars steht das Therapiekonzept für die Altersgruppe der Schulkinder (ab 2. Schulklasse). Die Veranstaltung versucht, die Teilnehmer/innen in die konkrete Methodik des Wortschatzsammlers im Schulalter (Arbeit mit semantischen Relationen, kreativem Wortschatz und Selfpriming, erweiterte Konzeptbausteine) durch Rollenspiele in Kleingruppen und Videosequenzen einzuführen sowie Sicherheit für die Umsetzung der Therapie und Umfeldberatung zu vermitteln.

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf die Arbeit mit Kindern im Alter von 8 bis 11 Jahren.



 

Zielgruppe:

SprachtherapeutInnen/LogopädInnen; LehrerInnen für Sonderpädagogik.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Aufbaukurs ist der vorherige Besuch des Grundlagenseminars (10./11. Februar 2017). Teilnehmer/innen, die bereits im Vorjahr oder andernorts ein Seminar zur „Wortschatzsammler“-Therapie mit Vorschulkindern besucht haben, können ebenfalls teilnehmen. (kurze Info über das ‚Wann und Wo‘ wäre nett…)

Empfehlenswert ist, wenn die Teilnehmer/innen Gelegenheit finden, sich in das Thema "Lexikalischer Erwerb und Lexikalische Störungen" im Vorfeld einzulesen, z.B. durch folgenden Basisartikel: Mayer, A. (2012): Semantisch-lexikalische Störungen. In: Sprachförderung und Sprachtherapie 2, 54-62. Als Nachbereitung kann das „Buch zum Kurs“ vor Ort erworben werden: Motsch, H.J., Marks, D.-K., Ulrich, T. (2016): Der Wortschatzsammler - Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Kindesalter. 2. Aufl. München: Reinhardt.

Veranstaltungstermin: 

Samstag, 13. Mai 2017 von 09:00 bis 17:15 Uhr

Teilnehmerzahl: 

mindestens 10, maximal 24 P
ersonen

Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung:

dgs-Mitglieder: 118,00 €

dgs-Studierende/LAA: 100,00 €
 
Unser Tipp: Fobi Last-Minute nutzen!          

Nichtmitglieder: 130,00 €

Studierende/LAA: 117,00 €
Unser Tipp: Fobi Last-Minute nutzen!                         
 Unser Tipp: buchen Sie zeitgleich das Basisseminar am 10./11. Februar 2017 und nutzen Sie damit unseren 1+1=10%-Rabatt!

Ort:
Kurhaus
Bad Hamm
Ostenallee 87
59071 Hamm

Anmeldeschluss:
21. April 2017

Fortbildungspunkte:
9

 

Dana-Kristin Mark, M.A. ist Akademische Sprachtherapeutin und Rehabilitationswissenschaftlerin, seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Mayer, LMU München, 2012-2016: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Motsch, Universität zu Köln. Koordinatorin des Forschungsprojektes „Der Wortschatzsammler – Effektivität lexikalischer Strategietherapie im Schulalter“ (2012-2015). Seit 2013 Fortbildungs- und Vortragstätigkeit im Bereich der lexikalischen Störungen und der „Wortschatzsammler“-Therapie.

 

QM-VNR 17-0195

  Informationen zur Anmeldung        direkt zur Online-Anmeldung 
         zurück zum Seitenanfang

Seite drucken